News 2007

20. Dezember 2007 - Siegerehrung bei Weihnachtsfeier
 

Aufgrund der vielen Teilneher fand heuer unsere Weihnachtsfeier erstmals im neu eröffneten Extrazimmer des Billard-Pub Ball'azzo statt.

Zum zweiten Mal in Folge konnte Markus Schnitzhofer den Titel des besten Bischofshofner Tischtennisspielers erringen. Die Plätze zwei und drei gingen an Didi Stiermayer und Hannes Vorderegger.

22. November 2007 - Weihnachtsfeier des ESV
 

Die diesjährige Weihnachtsfeier findet am Samstag, den 15. Dezember um 18:00 Uhr im Ball'azzo (in St. Johann) statt. Wie in den letzten Jahren wird auch heuer wieder zum mittlerweile schon traditionellen Ripperlessen gerufen!

Im Zuge der Feier wird der Sieger der diesjährigen Montagsclubmeisterschaft gekürt. Abschließend wird der Abend mit einem kleinen Billardturnier ausklingen...

17. November 2007 - Senioren ÖM Homepage nicht mehr aktiv
 

Seit heute ist die eigenständige Domäne unserer Website zu den "Staatsmeisterschaften der Senioren 2007" (ehemals: www.tischtennis-senioren2007.at) nicht mehr online. Die gesamte Seite ist allerdings auf dieser Homepage unter der Rubrik "Events" zu finden.

15. Mai 2007 - Ausflug nach Mittelaschenbach
 
Wie auch bei unseren letzten Besuchen in Deutschland, ließen sich unsere Freunde aus dem Nüsttal so einiges einfallen, um uns auf Trab zu halten und gestalteten unseren Aufenthalt ausgesprochen unterhaltsam! Hier ein kurzer Reisebericht:

Nach einer sehr gelungen Empfangsveranstaltung folgte am nächsten Tag das obligate Deutschland-vs.-Österreich-Turnier, woran sich alle sehr ehrgeizig und aktiv beteiligten. Am Nachmittag wandten wir uns daher mehr dem Passivsport zu und durften ein großartiges Bundesligaspiel (inkl. Waldner und Persson) live miterleben. Wie erwartet fiel dieser Abend – wie auch der eine oder andere – bei so manchem etwas feucht-fröhlich aus…

Am darauf folgenden Morgen führte uns unser Weg nach Fulda, wo wir an einer Stadtführung teilnahmen, im Zuge derer wir unter anderem den Dom und das Barockschloss besichtigten. Am Nachmittag ging's auf die Wasserkuppe (höchste Erhebung Hessens mit 950 m) wo man sich die Zeit sowohl mit Segelfliegen als auch mit Sommerrodeln vertreiben konnte. Nach einer kurzen Wanderung durch die Rhön erreichten wir ein uriges Gasthaus wo wir uns labten, bevor es auf einen kleinen Umtrunk in die örtliche Disko ging.

Am Morgen des Abreisetages lud Paul zum „Abschieds-Brunch“ in seinem Garten, wo alle gemeinsam – die Jugend (und Theo), von den Strapazen der letzten Tage sichtlich gezeichnet, und die älteren Semester gut erholt – frühstückten…

An dieser Stelle: Der ESV Bischofshofen dankt dem TTC Mittelaschenbach für den wunderbaren Aufenthalt!
7. Mai 2007 - Derbysieg für Bischofshofen nach 10 Jahren
 

Nachdem es zur Zufall so wollte, trafen in der letzten Meisterschaftsrunde der Salzburger Tischtennis Landesliga die beiden besten Pongauer Mannschaften, nämlich der HSV St. Johann und der ESV Bischofshofen, in Bischofshofen aufeinander. Die letzten 10 Jahre dominierten die St. Johanner das Tischtennisgeschehen im Pongau.
 

 

ESV Bischofshofen vs. HSV St. Johann

v.l.n.r.: Markus Schnitzhofer, Max Hofer, Claudia Reininger , Rudi Voithofer, Florian Halbwirth und Werner Felzmann
 

Diesmal ging es nicht nur ums Prestige, sondern auch um den wichtigen Klassenerhalt. Die Tabellensituation machte es doppelt spannend, denn nur einer konnte dieses Ziel schaffen, wobei den St. Johannern ein Unentschieden gereicht hätte. Die Bischofshofener Vereinsführung hatte viele Mitglieder und Fans mobilisiert, um die eigene Mannschaft zum Sieg zu peitschen und dieses Vorhaben gelang.

Die Bischofshofener Claudia Reininger , Markus Schnitzhofer und Florian Halbwirth (alle je 2 Siege und Doppel) gingen sehr konzentriert an die Sache heran und spielten sich in einen wahren „Spielrausch“. Nach schneller 4:0 Führung und einem kurzen Aufbäumen der St. Johanner endete das Spiel mit 7:3 für Bischofshofen. Bischofshofen spielt damit im Herbst mit den 6 besten Mannschaften der Salzburger Superliga in der höchsten Spielklasse in Salzburg.

19. April 2007 - Ausflugsvorbereitung nach Mittelaschenbach
 

Heuer ist es wieder soweit! Wie alle fünf Jahre reist eine Delegation des ESV Bischofshofen - Sektion Tischtennis nach Deutschland zu unseren Freunden in Mittelaschenbach.

Los geht's am Samstag, den 28. April um 7:00 bei der Feuerwehr Bischofshofen. Aufgrund der größeren Teilnehmerzahl (ca. 13 Personen) fahren wir diesmal nicht mit Privat-Pkws, sondern reisen mit einem Bus!

(Nähere Informationen bitte bei Theo einholen!)

2. April 2007 - Senioren ÖM 2007
 

Die Österreichischen Tischtennismeisterschaften der Senioren fanden vom 30. März bis zum 1. April in Bischofshofen in der Hermann-Wielandner-Halle statt. Als Rahmenprogramm wurde ein Abendempfang im Österreichhaus (Olympiade Turin) am Schanzengelände und eine ÖM-Party im Pfarrsaal veranstaltet. Die beiden Events wurden zur Freude der Veranstalter besonders zahlreich besucht und in höchsten Tönen gelobt.

150 Spielerinnen und Spieler boten überdies tollen Tischtennissport und so gab es überraschend 6 dritte Stockerlplätze für den Salzburger Tischtennisverband.

Plakat


Einen 3. Platz erreichte die Lokalmatadorin Inge Gruber im Bewerb Damen Einzel 50plus. Gottfried Lackinger ging leider leer aus. In den Hauptbewerben Damen Einzel 40plus gewann wie erwartet Brigitte Gropper aus Wien und bei den Herren ging der Titel an den Stockerau-Bundesliga-Crack Stanislaw Fraczyk. Viele Zuschauer belohnten die Veranstalter in der Hermann Wielandner Halle mit ihrer Anwesenheit.

13. Februar 2007 - Homepage Senioren ÖM 2007
 

Seit heute ist unsere Homepage für die TT-Senioren-ÖM online. Auf dieser Seite findet man alle wichtigen Informationen rund um diese Veranstaltung.

Die Seite wird voraussichtlich bis Ende 2007 unter der Domain www.tischtennis-senioren2007.at aktiv sein. Danach wird sie bis Ende 2009 unter dem Menüpunkt "Events" eingebunden werden.

www.tischtennis-senioren2007.at
11. Februar 2007 - Schitag
 
Am 10. Februar fand schließlich unser alljährlicher Schitag und das traditionelle Fleischkrapfenessen im Gasthof Bürgelhöh statt. Leider mussten wir heuer aufgrund des warmen Winters auf's Eisstockschießen verzichten.

Alles in Allem hatten wir einen sehr gelungen Tag, andem wir außerdem noch dank Claudia einige Testschi-Paare ausprobieren konnten.
25. Jänner 2007 - Verschiebung
 

Aufgrund der heurigen Wetterlage und den damit verbundenen schlechten Schneeverhältnissen müssen wir unser alljährliches Eisstockschießen und Schifahren um zwei Wochen verschieben. Voraussichtlich wird das ganze am Samstag, den 10. Februar stattfinden.

Unsere Trainings- und Spielstätte

Turnhalle der Hermann-Wielandner-Hauptschule

Eingang Kultursaal

Hauptschulstrasse 27

5500 Bischofshofen

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theodor Riedlecker